GÜTEKRITERIEN IM PERSÖNLICHKEITSTEST VERPENNT?

Holzauge, sei wachsam! Eigentlich gibt ja die DIN 33430. Da steht eine Menge drin: Worauf bei der Personalauswahl bzw. bei Eignungsbeurteilungen zu achten ist. Es gibt auch sehr viele Forschungsergebnisse zu dem Thema. Trotz allem werden die Kriterien der Validität. Reliabilität, Objektivität (und noch ein paar andere, z.B. Akzeptabilität) selten in den Vordergrund gestellt. Viele Personalabteilungen […]

MÜSSEN FÜHRUNGSKRÄFTE VORBILD SEIN? EINE ABRECHNUNG MIT DER „VORBILDFUNKTION“

Silke Wöhrmann kritisiert den ständigen Anspruch„Ich muss immer Vorbild sein“ – und warnt vor den Folgen. Außerdem verrät sie, was Führungskräfte tun müssen, um nicht mit Gurken beworfen zu werden. WEG MIT GEBETSMÜHLENARTIGEN GLAUBENSSÄTZEN Zu Beginn meiner Selbstständigkeit hatte ich einen kleinen Arbeitsplatz in einer Agentur. Folgende Situation fiel mir auf: Der Chef ackerte ohne […]

HEADHUNTER, PERSONALER, SCHAUT EUCH MAL DIE SELBSTÄNDIGEN AN!

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Stelle niemanden ein, der selbständig ist. Die können sich nicht integrieren, machen ihr Ding, sind nicht teamfähig, sind selbstverliebt und überhaupt komisch.. Sorry, liebe Personaler und Headhunter, ihr blockiert euch selbst. Selbstständige denken anders, ja. Aber genau das ist es, was ihr braucht. Ein Artikel über die Persönlichkeit der Selbständigen […]

DER LEISTUNGSMENSCH UND SEIN INNERER GESUNDHEITSMANAGER

Leistung und Gesundheit, passt das zusammen? Ja, gut sogar. Wenn wir verstehen, dass Gesundheit nicht die  neue Leistung ist, sondern Gesundheit die Grundlage unserer Leistungsfähigkeit. Ein Artikel, der darüber aufklärt, was Gesundheit bedeutet. Und auch, wo sie herkommt. Und auch, was wir für sie tun können: ihr besser zuhören. http://wirtschafts-thurm.de/der-innere-leistungsmensch-und-der-innere-gesundheitsmanager-lernen-sich-kennen/

WARUM DAS BETRIEBLICHE GESUNDHEITSMANAGEMENT SO OFT SCHEITERT.

Warum scheitert das BGM so oft und endet letztendlich im Angebot einer neuen Yoga-AG? Obwohl doch so viele Hoffnungen, so viel Arbeit und Liebe in die neue Konzeption gesteckt wurde. Gesunde Mitarbeiter, fördernde Führungskräfte, mehr Leistung, juhee! Wenn das BGM wirklich wirken soll, muss an anderer Stelle angesetzt werden. Kein Invest mehr in Mitarbeiterumfragen. Sondern […]