HR Recruiting Slam

Hey Du, willst ´nen neuen Job bekommen?

Dann wirst Du schnell aufs Korn genommen.

Ausgefragt und inspiziert

Dein Leben – automatisiert.

 

Mit SEO hast ´ne Chance auf Weiterkommen

Hast Du nur die richtigen Worte genommen

Individuell und motiviert?

Vergiss es, wird nur digitalisiert.

 

Nehmt´s nicht als Wertung der Person

liebe HR´ler, doch habt ihr schon

Einmal daran gedacht, dass ihr

Auch von Bewerbern etwas habt?

 

Viel Erfahrung, das wollt ihr doch

Verschwindet im HR-Tool-Moloch

Persönlichkeit und Wissensdurst

Ach, was sollst, landet in der Wurst

 

der Unbequemen, Unbekannten

setzt lieber auf die Varianten:

Passt zu uns oder passt er nicht

Oder hat er/sie vielleicht die Gicht?

 

Wo gibt’s Fehler zu entdecken

anstatt Talente aufzuwecken

Wo gibt’s Lücken zu durchbohren

Anstatt Mut, Wissen, Kraft auszuerkoren

 

Oder steckt der Teufel in den Genen?

Vergesst nicht den Psycho-Test zu erwähnen.

Und wenn dann alles rund und schön, kann

der Bewerber wieder gehen´,

 

 

„Wir melden uns“, denn da ist ja auch

Müllers Sohn, dumm und öde

Der passt besser,  weil ruhig und schnöde

er die Dinge macht – schlapp und müde

– wie ein Lauch.

 

Doch, Gott sei Dank, der Sohn der lernt auch nie

Bringt keinen Vorteil, keine Energie

So kann er nicht gefährlich sein

dem ruhigen Personal-Abteilungs-Schein

 

Schließlich hat man seine Arbeit doch gemacht

Kann ruhig schlafen in der Nacht

Nichts wird passieren und schon gar nicht

für die Firma Geld kassieren

 

mit diesem alten Gedankengut

man niemanden einen Gefallen tut

doch Müllers Sohn, der lacht sich tot,

ist doch jetzt Leiter Nummer eins

 

Und verdient sein Brot

mit Outsourcing, dass kann jeder Depp

sind die Berater doch so nett –

wollen sehr viel Gelder sehen

und befragen um zu verstehen

 

warum man nicht die Idee verfolgt

Mitarbeiter zu fördern und zu loben

Bewerber zu lieben statt zu toben

im eigenen Kämmerlein mit Bilanzen,

die im Minus Rumba tanzen

 

und dann die Schuld zu geben

denjenigen

die dafür sorgen sollen

damit die Talente rollen.

 

Nun ist die Perso wieder da

Sagt zu allem Ahmen und jaja

Da braucht man doch mehr Leute

Doch die hat man nicht

 

Jetzt hat Müllers Sohn dann doch die Gicht

Und kann nicht schreiben, kann nicht tippen

Um an die Stirn zu kommen

Und HR zu bitten

 

Endlich mal was zu tun

Bewerbertools anstatt sich auszuruhn

Sieh´da, da ist noch wer, hinten in der Ecke

Glaubt noch an die Mär „Wie melden uns“

 

Doch leider, leider ist sein Sklett mit

Spinnenfäden ganz bedeckt

Zu nix mehr zu gebrauchen

Kann sich in der Pfeife rauchen.

Silke WöHRMann

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s