Neues Buch &Must Have: Personalmarketing in 3D

22 Autoren. 3 Dimensionen. 20 Beiträge. Das neue Buch „Personalmarketing in 3D. Die vielfältige Disziplin“ ist ein Must Have für Personalverantwortliche, KMU-Geschäftsführer, Studierende. 22 Autoren aus Wissenschaft und Praxis erreichen durch ihre Beiträge einen umfassenden Blick für das, was im Personalmarketing passiert, was passieren wird, und strukturieren die Komplexität dieses Themas in eine verständliche Streetmap. […]

Empfehlung: Google Jobs mit neuen Funktionen

Henner Knabenreich bloggt auf personalmarketing2null und zeigt, was Google Jobs zukünftig in der Welt der Karriere-Websites bewirken wird: Vor einigen Monaten hat Google in den USA seiner Suchmaschine eine eigene Jobsuchmaschine einverleibt. Ein Nutzer muss nun nicht mehr die einzelnen Jobbörsen oder Karriere-Websites ansteuern, sondern bekommt seine Stellenangebote unmittelbar da präsentiert, wo er auch sucht: […]

In 10 Schritten eine Personalmarketingstrategie realisieren

Auszug aus: Branchenreport 2017 Personalmanagement Nachwuchssorgen? Fachkräftemangel? Wir können es schon nicht mehr hören. Und. Andererseits: Es gibt soooo viele Instrumente und Angebote, die enorm verlockend sind und Ihnen am Ende versprechen, dass Ihnen die Bewerber, ich nenne sie auch mal potentielle Mitarbeiter, die Bude einrennen. Genau dazwischen stehen wir. Zwischen Baum und Borke, zwischen […]

MYTHOS TEAMFÄHIGKEIT – SO SCHÄTZT MAN DIESE KOMPETENZ IM BEWERBUNGSGESPRÄCH RICHTIG EIN

Teamfähig – ja oder nein? Die Bedeutung dieser Kompetenz ist unbestritten, das Messen und Beurteilen geht jedoch recht eigenartige Wege. Wie kann man die Fähigkeit sicher einschätzen? KANNST DU GUT MIT ANDEREN? In nahezu jeder Stellenanzeige wird „Teamfähigkeit“ verlangt. Und irgendwie auch mehr oder weniger sicher beurteilt, wenn sich der Bewerber vorstellt. Entweder geschieht das […]

TITEL, AUFGABENBEREICH, SKILLS: SO ENTSCHLÜSSELT IHR EINE STELLENANZEIGE

Früher war es leicht, Stellenanzeigen zu verstehen. Da stand „Arzt/Ärztin“, „Lehrer/Lehrerin“ oder „Verkäufer/-in“ und schon wusste man, wie man die Anzeige einordnen soll. Heute ist das oft ganz anders. WAS ZUM HENKER SOLL EIN „SCRUM MASTER“ SEIN? Früher war alles besser? Nun, in Sachen Verständlichkeit der Stellenangebote war es zumindest einfacher. Denn heute wird in […]